1888/1907: Essen – Lewinghausen

1888/1907: Essen - Lewinghausen

Anschluss an die Meppen-Haselünner Eisenbahn

Der Landkreis Cloppenburg wird seit 1875 von der Strecke Oldenburg - Osnabrück der Oldenburgischen Staatsbahn durchzogen. Von ihr zweigte 1888 in Essen die Nebenbahn nach Löningen ab, die von dieser Gemeinde finanziert worden war; erst 1907 führte sie die Staatsbahn weiter bis zur Landesgrenze bei Lewinghausen, wo sie an die Meppen-Haselünner Eisenbahn anschloss.

Streckenbeschreibung 1915

Im Jahresbericht der oldenburgischen Eisenbahnen von 1915 befanden sich noch einmal alle Streckenbeschreibungen. Hier ist eine Abschrift dieser Beschreibung zu finden.

Stationen der Nebenbahn Essen - Lewinghausen

Bilder von Bahnhöfen der Strecke

Bahnhof Essen

In Essen zweigte die Strecke nach Lewinghausen mit dortigem Anschluß nach Haselünne ab.

In Essen zweigte die Strecke nach Lewinghausen mit dortigem Anschluß nach Haselünne ab.

Bahnhof Löningen

Der Bahnhof Löningen an der Strecke nach Lewinghausen, wo diese an die Meppen-Haselünner Eisenbahn anschloß.

Der Bahnhof Löningen an der Strecke nach Lewinghausen, wo diese an die Meppen-Haselünner Eisenbahn anschloß.